-
Federzeichnungen  
  Federzeichnung
 
 
 
 
  => Ausstellungen
  => Radierung
  => Beispiel
 
 
 
 
© by Mats Brügmann
Radierung


Hier sehen Sie zwei meiner Radierungen



Dies sind Tiefdruckradierungen. Gemacht wird das mit einer Metallplatte, worauf man Lack aufbringt und krazt mit einer sehr spitzen Nadel, einer Radiernadel, die Flächen weg, wo später die Farbe drin haften bleiben soll.
Dann nimmt man den Lack mittels Terpentin ab und beschmiert die ganze Platte mit einer sehr teuren, dickflüssigen, nichtverlaufenden Farbe und zieht die Farbe solange ab, bis nur noch Farbe in den Rillen übrig bleibt. Dann druckt man die Platte mit einer Walze und die Farbe kann von dem Walzendruck auf ein feuchtes Blatt Papier übertragen werden. Fertig ist der Druck. Durch Verwendung unterschiedlicher Farben und Ausreibungstechniken kann man mit ein und dem selben Motiv unterschiedliche Bildwirkungen erzielen.


1. Selbstdarstellung
2.Fragmente














Dies sind Tiefdruckradierungen. Gemacht wird das mit einer Metallplatte, worauf man Lack aufbringt und krazt mit einer sehr spitzen Nadel, einer Radiernadel, die Flächen weg, wo später die Farbe drin haften bleiben soll.
Dann nimmt man den Lack mittels Terpentin ab und beschmiert die ganze Platte mit einer sehr teuren, dickflüssigen, nichtverlaufenden Farbe und zieht die Farbe solange ab, bis nur noch Farbe in den Rillen übrig bleibt. Dann druckt man die Platte mit einer Walze und die Farbe kann von dem Walzendruck auf ein feuchtes Blatt Papier übertragen werden. Fertig ist der Druck. Durch Verwendung unterschiedlicher Farben und Ausreibungstechniken kann man mit ein und dem selben Motiv unterschiedliche Bildwirkungen erzielen.




.

14302 Besucher
Angebot  
  Eine Portraitzeichnung
DIN A4 schon ab 49,90 €
 
Werbung  
   
Geschenkidee  
  Erfreuen Sie ihre Liebsten mit
einer hochwertigen Federzeichung!
 
Bilder